Kernige Kekse              

500 g Mehl
3 Eier
ca. 200 ml Milch
3 Essl. Zuckerrübensirup
1 Teel. Knochenmehl
1 Teel- Hefeflocken
3 Essl. Sonnenblumenkerne

Rühren Sie daraus einen Teig, aus dem Sie die Hundekekse mit einer Form Ihrer Wahl ausstechen. Bei 190 - 200°C etwa 30 Minuten backen: sollen Sie richtig aushärten,danach bei 180°C nochmals 30 Minuten trockenen lassen.

                                                                        Hundekekse                                      

 Je 1 Tasse Weizenvollkornmehl,  

Roggenvollkornmehl, Roggenschrot,

Haferflocken,1 Teelöffel Margarine

und Wassser oder Brühe (nach Bedarf)

zu einem Knetteig verarbeiten und rollen Sie diesen aus. Entweder stechen Sie Figuren oder formen kleine Brötchen. Die backen Sie dann 20 minuten bei 200°C, dann 20 minuten bei 150°C. Gut abkühlen lassen und einige Stunden nachtrocknen lassen.

                       Tofu - Kekse mit Petersilie

 250 g Tofu, 250 g Möhren
25 g Butter , 2 Eier
1 Bund frische Petersilie
500 g Vollkern-Weizenmehl

Den Tofu gut abtropfen lassen, in Würfel schneiden und in eine großen Schüssel geben. Die Möhren sorgfältig waschen und mit Schale fein reiben. Die Petersilie waschen und fein hacken. Die geriebenen Möhren, die Petersilie, die Eier und die Butter zu dem Tofu in die Schüssel geben und alles mit dem Pürierstab auf höchste Stufe sorgfältig pürieren. Nach und nach das Mehl unterrühren, bis ein geschmeidiger Teig entsteht, der nicht mehr klebt. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwa 4 mm dick ausrollen und mit Ausstechförmchen kleine Kekse ausstechen. Die Kekse dicht an dicht auf einen gefetteten Backrost setzen. Im vorgeheizten Ofen bei 200°C - ca. 90 Minuten backen, bis sie goldbraun und hart sind, dabei die Kekse nach der Hälfte der Zeit wenden. Die Kekse müssen danach ca. 24 h an der Luft nachtrocknen. Luftdicht aufbewahren und vor Feuchtigkeit schützen. Die Tofu-Kekse halten sich ca. ein Jahr, wenn sie sorgfältig getrocknet sind.

                            Atemerfrischende Kekse

 300 g Weizenvollkornmehl   1/2 Tl. Jodsalz
1 EL. Kohle (aus dem Reformhaus) oder 6 Tbl. Kohle zerstoßen
1 großes verquirltes Ei    3 El. Distelöl
75 g gehackte Petersilie, oder 1 El. getrockneter Petersilie
2 El. gehackte frische Minze/ Pfefferminze
170 ml Milch

Backofen auf 200°C vorheizen, Mehl, Salz und Kohle vermischen, Ei, Öl und die Kräuter in einer Schüssel geben und vermischen, dann langsam in die Mehlmischung einrühren. Soviel Milch zugeben, daß der Teig etwa die Konsistenz von Makronen erhält. Gehäufte El. voll Teig in Häufchen mit 3 cm Abstand auf ein gefettetes Blech setzen. Ca. 15 Min. backen, bis die Biskuits fest und leicht gebräunt sind. Aufbewahrung in einem dicht schließenden Behälter im Kühlschrank. Der Behälter muß dicht schließen, sonst nimmt der gesamte Kühlschrankinhalt den Minze-Geschmack an. 

                                                        Vegetarische Hundekekse (Antizecken)       

         1 ½ Tassen Vollweizenmehl 1 Tasse Roggen- oder Buchweizenmehl
               ½ Tasse Milchpuler  ½ Kaffeelöffel Knoblauchpulver
            6 Esslöffel geschmolzene Margarine und  1 Ei
              1 Kaffeelöffel brauner Zucker  ½ Tasse Wasser 1 Tasse frisch püriertes,gefrorenes oder  Dosengemüse
oder 2-3 Esslöffel Gemüsebrühe (Pulver!)

Trockenen Zutaten vermengen und Margarine hinzufügen bis eine körnige Masse entsteht.
Ei dazumischen und genügend Wasser oder flüssige Brühe hinzufügen, damit man einen Ball formen kann.Mit den Händen den Ball zu einer ca. 1cm dicken Schicht flachdrücken und mit einem Messer in hundegerechte Formen zerteilen. Diese auf eine leicht eingefettetes Backblech legen.
Bei ca. 175°C 25-30 min. backen. Danach auf Gittern gut abkühlen lassen.

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

 

Polynuclear biscuits
500g flour
3 eggs
about 200 ml of milk
3 Tbsp. Sugar beet syrup
1 tsp. Bonemeal
1 Teel- nutritional yeast
3 Tbsp. Sunflower seeds
Stir it into a dough from which you cut out the dog biscuits with a mold of your choice. Around 190 - 200 ° C bake for about 30 minutes: you should really cure, then at 180 ° C for another 30 minutes let dry.

Dog Biscuits

Depending 1 cup whole wheat flour,
Rye flour, rye flour,
Oatmeal, 1 teaspoon margarine
and Water or broth (as needed)
process to a Knead dough and roll out of these. Either you stand figures or form small bun. The then bake 20 minutes at 200 ° C, then 20 minutes at 150 ° C. Let it cool down and allow to finish drying for several hours.

Tofu - Biscuits with parsley

250 g tofu, carrots 250 g
25 g butter, 2 eggs
1 bunch of fresh parsley
500 g whole wheat flour core
Drain the tofu well, cut into cubes and place in a large bowl. Wash the carrots thoroughly and rub with fine dish. Wash the parsley and chop finely. Add the grated carrots, parsley, eggs and butter to the tofu into the bowl and mash everything carefully with a hand blender to highest level. Gradually stir the flour until a smooth paste is formed which is no longer sticky. The dough on a floured surface about 4 mm thick roll out and cut out with cookie cutters little cookies. The biscuits close to sit close to a greased baking rack. Bake in preheated oven at 200 ° C - Bake about 90 minutes until they are golden brown and hard, turning the biscuits in half the time. The biscuits must then about 24 hours to finish drying in the air. Store airtight and protected from moisture. Tofu cookies keep for about a year when they are thoroughly dried.

Refreshing breath biscuits

300 g whole wheat flour 1/2 tsp. Iodized salt
1 TBSP. Coal (from the health food store) or 6 Tbl. Crushed coal
1 large egg, lightly beaten 3 tbsp. Safflower oil
75 g of chopped parsley, or 1 tbsp. dried parsley
2 Tbsp. chopped fresh mint / peppermint
170 ml of milk
Preheat oven to 200 ° C, flour, salt and coal mix, give egg, oil and herbs in a bowl and mix, then slowly stir in the flour mixture. So much milk admit that the dough gets about the consistency of macaroons. Heaped El. put dough in full heap of 3 cm apart on a greased baking tray. Approximately Bake 15 min., Until the biscuits are firm and lightly browned. Storage in a tightly closed container in the refrigerator. The container must close tightly, otherwise take the entire contents of the fridge mint taste.

Vegetarian Dog Biscuits (anti-tick)

1 ½ cups whole wheat flour 1 cup rye or buckwheat flour ½ cup ½ teaspoon garlic powder Milchpuler 6 tablespoons melted margarine and 1 egg 1 teaspoon brown sugar ½ cup water 1 cup pureed fresh, frozen or canned vegetables or 2-3 tablespoons vegetable stock (powder!)
Mix dry ingredients and add margarine until a granular mass.
Egg and mix well and add enough water or liquid broth, so you make a ball kann.Mit hands flatten the ball into a 1cm thick layer and cut up with a knife in pet-friendly forms. This place it on a lightly greased baking sheet.
At about 175 ° C 25-30 min. to bake. Allow to cool down completely on racks.